Diensteanbieter des Onlineangebotes und verantwortlich für den Inhalt ist:

RITTER Rechtsanwälte

Kanzleiinhaber:
Thomas Ritter
Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Anschrift:
Fischbacher Hauptstraße 170
90475 Nürnberg
Telefon: 0911 / 477 797 30
Telefax: 0911 / 477 797 39
Bundesrepublik Deutschland
eMail: mail@kanzlei-ritter.de

Für Rechtsanwälte der Bundesrepublik Deutschland gelten die Bun­des­rechts­an­walts­ord­nung (BRAO), die Be­rufs­ord­nung für Rechts­an­wäl­te (BORA), das Rechts­an­walts­ver­gütungs­ge­setz (RVG) sowie die Stan­des­re­geln der Rechts­an­wäl­te der Euro­pä­ischen Ge­mein­schaft (CCBE-Berufsregeln). Diese Vorschriften können Sie auf der Homepage der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer unter www.brak.de einsehen.

Alle Anwälte der Kanzlei sind Rechts­an­wäl­te der Bun­des­re­pub­lik Deutsch­land und Mit­glie­der der Rechts­an­walts­kammer Nürn­berg, Fürther Straße 115, 90429 Nürnberg.

Für Rechtsanwalt Thomas Ritter besteht eine Berufshaftpflichtversicherung bei der AXA Versicherung AG, Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln. Für Rechts­an­walt Dr. Ste­fan Roth und Georg Sandtner be­steht jeweils ei­ne Be­rufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung bei der All­ianz Ver­si­cherungs-Aktien­ge­sell­schaft, Königin­str. 28, 80802 Mün­chen. Für Rechts­an­walt Lukas Werner be­steht ei­ne Be­rufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung bei der NÜRNBERGER Versicherung, Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg. Räum­li­cher Gel­tungs­be­reich der Be­rufs­haft­pflicht­ver­si­che­run­gen ist das ge­sam­te Ge­biet der EU und der Staa­ten des Ab­kom­mens ü­ber den Euro­pä­i­schen Wirt­schafts­raum.

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Nürnberg (§ 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO), oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO), bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), eMail: schlichtungsstelle@brak.de.

Alternative Streitbeilegung:
Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere E-Mail-Adresse lautet: mail@kanzlei-ritter.de

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

Haftungsausschluss:
Alle Informationen dieser Website wurden nach bestem Wissen und Gewissen weiterverarbeitet. Eine Gewähr oder jegliche Haftung für die Funktion, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit der Inhalte oder Qualität der Link-Verweise und insbesondere der Informationen der verwiesenen ("verlinkten") Internetseiten der Drittanbieter (inklusive Rechtmäßigkeit des Inhaltes) kann nicht übernommen werden. Die Rechte an diesen Seiten sowie die Verantwortlichkeit für deren Inhalt liegen ausschließlich beim Drittanbieter. Die Kanzlei RITTER Rechtsanwälte distanziert sich von jeglichem angebotenen Inhalt, dessen Verbreitung nach deutschem und ausländischem Recht verboten ist und deren Beihilfe zur Verbreitung strafrechtlich verfolgt wird.

Datenschutzerklärung:
Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Inanspruchnahme unserer anwaltlichen Beratung und Vertretung.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung ist: RITTER Rechtsanwälte, RA Thomas Ritter, Fischbacher Hauptstraße 170, 90475 Nürnberg, Telefon: 0911 / 477 797 30, Telefax: 0911 / 477 797 39, eMail: mail@kanzlei-ritter.de.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten.

Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und ggf. bei Übernahme des Mandats zur Mandatsbearbeitung. Nach abgeschlossener Mandatsbearbeitung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung berufs-, steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Kontaktdaten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und ggf. zur Mandatsbearbeitung, so auch Ihre eMail-Adresse, wenn Sie uns diese angeben. Zu den zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und der Mandatsbearbeitung notwendigen Informationen gehören auch Informationen über Ihre Anschrift. Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für die Erbringung einer Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. In diesen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben (EU-Datenschutzgrundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz).

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Unsere Kontaktdaten lauten: RITTER Rechtsanwälte, RA Thomas Ritter, Fischbacher Hauptstraße 170, 90475 Nürnberg, Telefon: 0911 / 477 797 30, Telefax: 0911 / 477 797 39, eMail: mail@kanzlei-ritter.de.